pano maroc: \5

Panorama

Die N8 verläuft hinter der beeindruckenden Talsperre Barrage El-Hansali durch eher langweiliges Flachland nach Beni Melal.
Darum bogen wir auf die R317 ab, denn die führte in die Berge - und wurden nicht enttäuscht.

Erst mal waren wir überrascht, wie grün die ganze Landschaft hier ist:
In weiten Teilen des Hohen Atlas sind nur die Täler entlang der Bachläufe grün,
ansonsten gibt es sehr viel nackten Fels. Hier nicht - allerdings sind das auch nur die ersten Ausläufer
und noch nicht sehr hoch. Der leichte Dunst an diesem Tag verstärkte noch den Eindruck, der sich beim
Blick auf die Karte bestätigte: dahinter folgen in Blickrichtung ca. 400km lang nur noch Berge, nichts als Berge.

Koordinaten: \1   |   Blickrichtung: \2
in Google Earth ansehen →

Übersichtskarte
{gpxtrackmap}panomaroc/gpx/\1-\2.gpx,ps=panomaroc-pmwppop-pmoverview{/gpxtrackmap}
Detailkarte
{gpxtrackmap}panomaroc/gpx/\1-\2.gpx,ps=panomaroc-pmwppop-pmdetail{/gpxtrackmap}